Logo

34. Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft Luzern

Sammelband

34. Band, 1995

255 Seiten, schwarzweiss illustriert
23.5 x 17 cm, broschiert

ISBN 3-907084-07-X

10,00 CHF
inkl. MwSt. zzgl.  Versandkosten
Voraussichtliche Lieferzeit: 5-10 Tage

Dieser Sammelband vermittelt einen Querschnitt durch die naturwissenschaftliche Forschungstätigkeit in der Region Luzern. Botanische, zoologische, geologische, geografische und ökologische Fragestellungen zeigen, wie vielfältig und breit naturwissenschaftliche Untersuchungen angelegt sind.

Inhalt

  • Der Dropstone von Luzern
  • Der Güterbahnhof als floristisches Raritätenkabinett
  • Naturnahe Wiederbegrünung auf Pilatus Kulm
  • Weiherried, ein artenreicher, vernetzter Lebensraum in Stadtnähe
  • Das Torfmoor Forenwäldli
  • Seltene Farn- und Schachtelhalm-Bastarde
  • Holozäne Bären-, Steinbock- und Kleinwirbeltierfunde in einer Höhle der Nidwaldner Voralpen
  • Zerrungstektonik in der flach liegenden Molasse des nördlichen Napfgebietes und ihre Auswirkungen auf die Talgeschichte
  • Partikelgebundene Fremdstoffe in der Stadtluft von Luzern
  • Biologische Schädlingsbekämpfung aus der Sicht eines Kleinunternehmers
  • Entwicklung der Makrophyten im Luzerner Teil des Vierwaldstättersees
34. Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft Luzern